Support

PBX Call Assist 3

Ob am festen Büroarbeitsplatz oder mobil per Smartphone: PBX Call Assist 3 ist eine extrem vielseitige Software-Kommunikationslösung, mit der Sie immer und überall erreichbar sind. PBX Call Assist arbeitet plattformunabhängig und unterstützt Windows, macOS, iOS & Android. So können Sie Ihre Zusammenarbeit und Kommunikation nicht nur intern verbessern, sondern besitzen auch über die Unternehmensgrenzen hinweg eine einheitliche Verbindung zu Partnern, Lieferanten und Kunden.

Downloads

Bezeichnung
Betriebssystem

V6.4.21-4987 (Stable) | 03.11.2021
Windows 10 32-/64-Bit
Windows 2012 Server R1
Windows Server 2019
Windows Server 2016
Windows 2012 Server
Windows Server 2008 R2
Windows 7 32-/64-Bit SP1
macOS Sierra (10.12)
Windows Server 2012 R1 (limited range of functions/eingeschränkter Funktionsumfang)
macOS Catalina (10.15)
macOS Mojave (10.14)
macOS High Sierra (10.13)
Windows Server 2012 R2
Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
Windows 8.1 32/64 Bit (Windows RT is not supported/wird nicht unterstützt)
Weniger anzeigen Mehr anzeigen

Dokumentationen

SprachenAktuelle Version
Datenschutzerklärung PBX Call Assist 3 / 4 / Mobile V01 11/2021 PDF
Installation und Konfiguration - UCServer V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
Installation, Konfiguration und Bedienung V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
V6.4.21.4987 PDF
Sicherheitshinweis: ProCall Enterprise Anfälligkeit für Remote-Code-Execution (http) V1 PDF
V1 PDF

Datenschutzerklärung PBX Call Assist 3 / 4 / Mobile

Für PBX Call Assist 3 / 4 / Mobile

FAQs

Vorbereitung des Umzugs mit Wechsel auf PBX Call Assist 4

Eintragen der neuen Freischaltcodes für PBX Call Assist 4 in die Telefonanlage, aktuelle Firmware in der Telefonanlage wird vorausgesetzt

  • Alter Server
    - Update des existierenden Servers auf PBX Call Assist 4.
    - Deinstallation des LAN-TAPI-Treibers
  • Neuer Server
    - Installation des LAN-TAPI-Treibers
    - Neuinstallation des PBX Call Assist 4 UC Servers auf dem neuen Server mit Standardeinstellungen.
    - Eintragen der neuen Lizenzen auf dem neuen Server.
    - Falls Sie als Server-Datenbank beim UCServer einen lokalen SQL-Server verwenden der ebenfalls umziehen soll, dann müssen Sie auch dessen Daten auch nach Vorgaben von Microsoft umziehen (exportieren und importieren).

Durchführung des Umzugs

  • Beenden Sie die relevanten Serverdienste (PBX Call Assist 4 UCServer, UC Media Server und UC Web Server) auf dem alten und neuen Server
  • Übertragung von Konfiguration und Daten
  • Kopieren Sie folgende Verzeichnisse vom alten auf den neuen Server
  • C:\Programme\Auerswald\UCServer\database
  • C:\Programme\Auerswald\UCServer\config

Produktivsetzung

  • Starten Sie die relevanten Serverdienste (PBX Call Assist 4 UCServer, UC Media Server und UC Web Server) auf dem neuen Server
  • Deaktivieren Sie die Serverdienste auf dem alten Server
  • Installieren Sie den PBX Call Assist 4 Client an den Arbeitsplätzen

UC-Server Metadirectory per LDAP mit der TK-Anlage verbinden

1. LDAP in der TK-Anlage aktivieren und die Zugangsdaten der entsprechenden Kontaktgruppe (Benutzername, Suchbereich Base DN und Passwort) notieren:

 

2. In der Software UCServer Verwaltung die Estos MetaDirectory aktivieren und die Zugangsdaten der entsprechenden LDAP- Datenquelle der TK-Anlage eintragen (IP-Adresse TK-Anlage, Port, Benutzername/Kennung, Passwort, Base DN):

3. LDAP-Anzeige im Client überprüfen

Unter Einstellungen, Datenquelle muss die entsprechende LDAP-Datenquelle angezeigt werden:

4. Im Eingabe „Suchfenster“ des PBX Call Assist Clients (alle Datenquellen sind ausgewählt) kann hier nur nach Namen gesucht werden. Bei einer Suche mit Rufnummer (wird so nicht unterstützt!), kann dennoch mit * und der Rufnummer ohne führende 0 gesucht werden (Bsp: *1764321):

Hinweis:

Kommende Rufe können über eine LDAP-Datenquelle jedoch im Standard nicht weiter ausgewertet werden. Wer eine kommende Auswertung einer LDAP- Datenquelle benötigt, muss estos MetaDirectory (kostenpflichtig) einsetzen (bitte vorher mit dem estos Support abklären).

Videos

Filtern nach: Alle anzeigen Video
PBX Call Assist 3 – effizientes Arbeiten von überall
Unsere Welt ist flexibel und mobil geworden. Längst arbeiten wir nicht mehr ausschließlich von unserem Schreibtisch im…