Support

COMfortel® DECT Headset

Wählen Sie für eine hervorragende Klangqualität mit einfacher Rufannahme, Anrufverwaltung und Lautstärkeregelung für Ihre DECT-Lösung unser COMfortel DECT Headset, das an viele Telefone angeschlossen werden kann.

Dokumentationen

SprachenAktuelle Version
Konformitätserklärung V05 PDF
Erweiterte Informationen V04 05/2017 PDF
Betriebsanleitung V05 12/2017 PDF

Betriebsanleitung

WICHTIGE INFORMATIONEN

  • Sicherheitshinweise > Sicherheitshinweis zum Reinigen der Basis hinzugefügt

Diverse Korrekturen und redaktionelle Änderungen

FAQs

Stellen Sie den Hör- und Sprechlautstärkeregler an der Basisstation niedriger ein. Bei den meisten Telefonen ist Stellung 3 optimal.

Wenn die Audiolautstärke in dieser Stellung zu gering ist, stellen Sie die Headset-Lautstärkeregelung auf einen höheren Wert ein.

Wenn Ihre Sprechlautstärke in dieser Stellung für Ihren Gesprächspartner zu niedrig ist, bringen Sie das Headset so an, dass sich das Mikrofon so dicht wie möglich an ihrem Mund befindet.

Stellen Sie den Konfigurationsschalter ein. Die am häufigsten verwendete Stellung ist „A“ (Standardeinstellung).

Stellen Sie den Sprech- oder Hörlautstärkeregler an der Basisstation niedriger ein. Bei den meisten Telefonen ist Stellung 3 optimal. Wenn Ihr Festnetztelefon über einen Lautstärkeregler verfügt, verringern Sie die Lautstärke solange, bis die Verzerrung nicht mehr zu hören ist.

Wenn der Klang immer noch verzerrt ist, stellen Sie die Headset-Lautstärkeregelung auf einen niedrigeren Wert ein. Sie können die Hörlautstärke auch mithilfe des Lautstärkereglers an der Basisstation verringern.

Vergewissern Sie sich, dass der Abstand zwischen Basisstation und PC mindestens 30 cm, der zwischen Basisstation und Telefon mindestens 15 cm beträgt.

Vergewissern Sie sich, dass der Abstand zwischen Basisstation und PC mindestens 30 cm, der zwischen Basisstation und Telefon mindestens 15 cm beträgt. Sie hören möglicherweise statische Geräusche, wenn Sie sich mit Ihrem Headset am Rand der Reichweite befinden; gehen Sie näher zur Basisstation.

Vergewissern Sie sich, dass das Headset aufgeladen ist.

Vergewissern Sie sich, dass das Headset an der Basisstation angemeldet ist. Siehe Handbuch, Anmelden des Headsets.

Drücken Sie die Gesprächstaste an Ihrem Headset.

Passen Sie den Konfigurationsschalter an der Basisstation so lange an, bis ein Freizeichen zu hören ist.

Nehmen Sie eine Feinabstimmung der Hörlautstärke am Headset vor.

Wenn die Lautstärke immer noch zu niedrig ist, passen Sie den Lautstärkeregler an der Basisstation entsprechend an.

Wenn Sie das Headset aufsetzen, muss sich das Mikrofon so nahe wie möglich an Ihrer Wange befinden, ohne diese zu berühren. Sie können die Position des Headsets optimieren, indem Sie die verstellbaren Ohrkissen und dadurch das Mikrofon anpassen. Siehe Handbuch, Anpassen des Headsets.

Vergrößern Sie den Abstand zwischen Basisstation und Telefon.

Falls das Netzteil der Basisstation über eine Mehrfachsteckdose angeschlossen ist, stecken Sie es direkt in die Steckdose an der Wand.