COMfortel® D-110

Einsteigergerät mit professionellem Feature-Set, das sich im harten Alltag schnell bewährt

Intuitive Benutzeroberfläche

6 selbstbeschriftende Funktionstasten inkl. LED-Signalisierung

4 kontextsensitive Softkeys

HD-Audioqualität dank Wideband

Headsetanschluss mit DHSG-/EHS-Unterstützung

Ihre Vorteile im Detail

Schon das Einsteigermodell COMfortel D-110 glänzt mit professionellen Features wie selbstbeschriftenden Funktionstasten inkl. LED-Signalisierung, kontext-sensitiven Softkeys und Headsetanschluss für schnurlose Headsets (DHSG/EHS), um komfortable Bewegungsfreiheit zu genießen und beide Hände beim Telefonieren frei zu haben. Hinzu kommt, dass die intuitive Bedienoberfläche mit beleuchtetem Grafikdisplay die Produktivität im Alltag spürbar verbessert.

Wie bei den größeren Modellen der D-Serie stellt eine rundum sichtbare Gehäuse-LED sicher, dass auch bei Telefonaten über ein verdecktes Headset jeder sieht, dass telefoniert wird. Eingehende Rufe und Anrufe in Abwesenheit werden ebenso unübersehbar angezeigt. Auch das funktionale Design weiß in jeder modernen Büroumgebung zu überzeugen. All dies prädestiniert das COMfortel D-110 für kleine Büros, Home-Offices und Call-Center.


Features & technische Daten

Nun folgt alles, was Sie über unsere Produkte wissen müssen. Scrollen Sie runter für mehr Informationen.

Komfortmerkmale

  • 6 SIP-Identitäten/-Accounts
  • 3 gleichzeitige Verbindungen
  • Ausfallsicherheit und ständige Verfügbarkeit dank Fallback-Identitäten
  • Anruferkennung – Anzeige von Rufnummern und Namen aus dem lokalen und zentralen Telefonbuch des Kommunikationsservers / der Cloud-PBX1
  • Anklopfen
  • Abweisen von Rufen
  • Bitte nicht stören / Anrufschutz (DND) lokal über das Telefon oder zentral über den Kommunikationsserver / die Cloud-PBX1
  • Pickup – Heranholen eines Rufes
  • Anrufe parken / offene Rückfrage1
  • Anrufweiterleitung/Vermittlung von Gesprächen mit und ohne Ankündigung
  • Rufumleitung lokal über das Telefon oder zentral über den Kommunikationsserver / die Cloud-PBX1
  • Gespräch halten
  • Makeln lokal über das Telefon oder zentral über den Kommunikationsserver / die Cloud-PBX1
  • 3er-Konferenz lokal über das Telefon oder zentral über den Kommunikationsserver / die Cloud-PBX1
  • Unterscheidung der Rufarten durch unverwechselbare Klingeltöne
  • Upload und Verwaltung eigener Klingeltöne über die Weboberfläche
  • Rückruf bei Besetzt – intuitives Einrichten eines automatischen Rückrufs1
  • Komfortable Steuerung der wichtigsten Telefonfunktionen über Action URL
  • Anzeige der Nachrichten von z.B. Alarmservern (SIP-Messages)2
  • Wählplan für komplexe Wahlregeln
  • Telefonbuch, 2.000 Einträge lokal im Telefon
  • LDAP – Zugriff via SSL auf zentrale Telefonbücher, z. B. OpenLDAP oder Microsoft Active Directory
  • Ruflisten für verpasste, gewählte und angenommene Anrufe
  • XML-Browser zur Anzeige zentraler Funktionsmenüs und Listen (z. B. Ruflisten, Telefonbücher)1
  • 5-Wege-Navigationstasten
  • 4 kontextsensitive Softkeys
  • Funktionstasten für Anrufweiterleitung/Vermitteln und Lautstärkeeinstellung
  • Funktionstasten inkl. LED-Signalisierung für den Zugriff auf die Rufliste, Voicemailbox, Gespräch halten, Headsetbetrieb, Freisprechen/Mithören und Mikrofonstummschaltung1
  • 6 selbstbeschriftende und frei programmierbare Funktionstasten mit 3 Ebenen sowie mehrfarbiger LED-Signalisierung
  • Besetztlampenfeld (BLF) zur Anzeige des Ruf- und Belegtzustandes von Nebenstellen1
  • Direkter OpenVPN-Support für standortübergreifende Telefonie
  • Einbindung der Funktionstasten in eigene Applikationen und Prozesse mittels Lua-Templates
  • Gehäuse-LED zur Signalisierung aktiver Gespräche und eingehender Rufe
  • Automatische Hintergrundbeleuchtung mit einstellbarer Helligkeit und Ausschaltzeit
  • Mikrofonstummschaltung
  • Neigungswinkel des Telefons: 30° oder 45°
  • Wandmontagefähig3

Systemmerkmale an herstellereigenen Kommunikationsplattformen

  • Gruppen-Login/-Logout
  • Anruferkennung – Anzeige von Rufnummern und Namen aus dem zentralen Telefonbuch
  • Bitte nicht stören / Anrufschutz (DND)
  • Pickup – Heranholen eines Rufes
  • Rufumleitung zentral über den Kommunikationsserver
  • Zugriff auf das zentrale Telefonbuch
  • Online-Namenssuche (Rückwärtssuche)
  • Besetztlampenfeld (BLF) zur Anzeige des Ruf- und Belegtzustandes von Nebenstellen
  • Schalten der zentralen Konfigurationsprofile, z. B. Tag-/Nachtumschaltung
  • Vereinfachtes Laden der systemeigenen Komfortfunktionen
  • Professionelle Intercom-Funktionen2
  • Anzeige der Rufwege, ideal für Mehrfirmenbetrieb2

Audio-Eigenschaften

  • Hohe Sprachqualität durch Echounterdrückung
  • Codecs: G.722 (Wideband), G.711 A-law/µ-Law, G.726, G.729, iLBC, Opus, Speex
  • Komfortrauschen (CNG, Comfort Noise Generation)
  • Sprechpausenerkennung (VAD, Voice Activity Detection)
  • Vollduplex Freisprechen
  • 22 Klingelmelodien
  • Klingel-, Hörer-, Headset- und Freisprechlautstarke getrennt einstellbar
  • Headsetanschluss über RJ-45 für schnurlose Headsets mit DHSG-/EHS-Unterstützung und schnurgebundene Headsets

Sicherheit

  • Passwortgeschützte Weboberfläche
  • HTTPS-Server/-Client
  • SIPS (RFC 3261) – verschlüsselte Signalisierung
  • SRTP (RFC 3711 / RFC 4568) – verschlüsselte Übertragung der Sprachdaten
  • Transport Layer Security (TLS)
  • VLAN (IEEE 802.1q)

Administration

  • Konfiguration über Webbrowser (HTTPS)
  • Masseninstallation über Provisioning-Server: Redirect-Server | DHCP Optionen 66/67 | Konfigurationsaktualisierung via SIP-Notify ohne Neustart des Telefons | Übertragung der Einstellungen via HTTP/HTTPS/TFTP
  • Erweiterte Funktionen für Admins (u.a. Tracing, Nutzerrollen, Statusanzeigen)2
  • Lokalisierung inkl. Sprache, Uhrzeit, Datum und Töne
  • Sprachen: deutsch, englisch, französisch, griechisch, polnisch, spanisch, niederländisch, italienisch

Unterstützte Protokolle

  • DHCPv4 (RFC 2131)
  • DHCPv4 Option 60 (Vendor class identifier)
  • DHCPv4 Option 66/67 (Hostname/Filename)
  • DNS SRV-RR (RFC 2782)
  • HTTP/HTTPS (RFC 2616)
  • HTTPS (RFC 2818)
  • IPv4 (RFC 0791)
  • IPv6 (RFC 2460, RFC 8200)
  • IPv6 Dual Stack (RFC 4241)
  • IPv6 Dual Stack Lite (RFC 6333)
  • IPv6 SLAAC (RFC 4862)
  • BLF (RFC 4235)
  • LDAP (RFC 4511)
  • NTP (RFC 958)
  • RTCP (RFC 3550, RFC 3605)
  • RTP (RFC 3550)
  • DTMF: in-band, RTP Payload (RFC 2833, 4733), SIP-INFO
  • SIP/SIPS (RFC 3261, RFC 2543)
  • SRTP (RFC 3711, RFC 4568)
  • TFTP (RFC 1350)
  • TLS (RFC 2246)
  • VLAN (IEEE 802.1q)
1 Abhängig vom zentralen Kommunikationsserver / von Cloud-PBX
2 Ab V2.0A oder höher
3 Optional

Basis

Maximum

Stromversorgung

Power over Ethernet (PoE gemäß IEEE 802.3af, Class 1)

Ethernet-Ports

2-Port-Ethernet-Switch 10/100 Base-T

Systemanschluss

Ethernet 10/100 Base-T

Headset

separate Schnittstelle für schnurgebundene und schnurlose Headsets, auch mit DHSG-/EHS-Unterstützung

Bedienelemente

Wähltastatur mit Vanity Code, 17 Festfunktionstasten, 4 Softkeys, 6 frei programmierbare Funktionstasten mit je 3 Ebenen

Display

LCD monochrom mit Hintergrundbeleuchtung (2,7" / 6,9 cm, 240 x 128 Pixel)

LEDs

12, teilweise mehrfarbig

Telefonhörer

Wideband-Audio, Elektret-Mikrofon, dynamische Hörkapsel, hörgerätekompatibel

Gabelumschalter

magnetischer Schaltkontakt

Lautsprecher

8 Ohm, Ø 52 mm

Gehäuse

Kunststoff

Farbe

schwarz

Abmessungen (B x H x T)

238 mm x 160/125 mm x 145/195 mm

Gewicht

ca. 690 g

Konformität

CE, EN 55032, EN 55024, EN 62368-1

Lieferumfang

  • Grundgerät
  • Handapparat (Hörer) mit Anschlusskabel
  • Gerätefuß
  • Kurzbedienungsanleitung

Zubehör

COMfortel® D-Mount

Wandhalterung für Telefone der COMfortel® D-Serie

COMfortel® PoE-100

PoE-Einspeiseadapter zur Stromversorgung von PoE-fähigen IP-Endgeräten über den Fast-Ethernet-Anschluss

COMfortel® H-500

Professionelles Schnurlos-Headset für komfortable Bewegungsfreiheit bei höchster Klangqualität

COMfortel® H-200

Minimalistisches Design mit professionellem Klang

ITK-Systeme

COMpact 5200R

Vollmodularer Kommunikationsserver (VoIP, ISDN, analog) für 19"-Racks mit max. 20 Kanälen zum Service-Provider und 50 Teilnehmern sowie 5 Steckplätzen

COMpact 5200

Vollmodularer Kommunikationsserver (VoIP, ISDN, analog) für Wandmontage mit max. 20 Kanäle zum Service-Provider und 50 Teilnehmer sowie 5 Steckplätze

COMpact 5500R

Vollmodulare, erweiterbare VoIP-Appliance für 19"-Racks mit bis zu 32 Kanälen zum Service Provider und maximal 112 Teilnehmern konfigurierbar

COMpact 4000

Teilmodulares, kompaktes ITK-System (VoIP, ISDN, POTS) für Wandmontage; max. 10 Kanäle zum Service-Provider und 16 Teilnehmer, 2 Steckplätze

COMtrexx® Advanced

Die COMtrexx Appliance für maximale Performance

COMtrexx® VM

Hardware-unabhängige Soft-PBX-Lösung für bis zu 250 User und bis zu 250 parallele Calls pro System

COMtrexx® Business

Großer ITK-Allrounder mit Legacy-Schnittstellen und neuer COMtrexx Firmware für bis zu 150 User

COMmander® 6000RX

Vollmodularer ISDN/VoIP-Kommunikationsserver für 19”-Racks; max. 38 Amtkanäle und 112 Teilnehmer, 15 Modulsteckplätze

COMmander® 6000R

Vollmodularer ISDN/VoIP-Kommunikationsserver für 19”-Racks; max. 38 Amtkanäle und 112 Teilnehmer, 5 Modulsteckplätze

Cloud-Services

COMuniq ONE

All-In-One Telefonanlage aus der Cloud.

Jederzeit erweiterbar, frei skalierbar und mit verschiedenen Add-ons buchbar.

 

Top-Seller


Sales Configurator (SC)

- der einfache Weg zum richtigen System

Kundenanforderungen an Kommunikationslösungen steigen stetig und somit auch die Komplexität und Skalierbarkeit von ITK-Systemen. Projektierungen nehmen daher immer mehr Zeit in Anspruch. Hier bietet der kostenlose Sales Configurator eine einfache und schnelle Lösung. Damit haben Sie die Möglichkeit, Kommunikationslösungen effizient zu projektieren und Projektierungsvorschläge zu erstellen.

Sales Configurator (SC)