COMfortel® WS-500M

Ein Gerät, alle Ausbauten: Das DECT-Multicell-System WS-500M sorgt für eine nahtlose mobile Kommunikation

Bis zu 800 Handteile

Bis zu 240 Basisstationen mit nahtlosem Handover und Roaming

Bis zu 240 parallele Anrufe bei bis zu 10 gleichzeitigen Anrufen pro Basisstation

Zeitsparende Zero-Touch-Einrichtung mit automatischem Provisioning

Professionelle Unterstützung von Alarm-, Message- und Lokalisierungsfunktionen

Ihre Vorteile im Detail

Eines für alle: Das COMfortel WS-500M ist auf höchste Flexibilität und Skalierbarkeit ausgelegt. Es eignet sich somit für kleine und mittlere Unternehmen genauso wie für Großbetriebe oder Firmen mit verteilten Standorten. Die Hardware-Komponente kann dabei – je nach Größe und Bedarf – verschiedene Rollen einnehmen und als DECT-Manager oder Basis fungieren. Jedes Multicell-System unterstützt dabei bis zu 250 Mobilteile und 60 parallele Anrufe. Das ermöglicht eine zuverlässige, sichere mobile Kommunikation in HD-Qualität.

Darf es noch mehr sein? Für noch größere Ausbauten können Sie über Upgradelizenzen WS-500M Manager bis zu 240 Basen in einem System installieren. Bis zu 800 Teilnehmer sind in dieser Ausbaustufe möglich. 

DECT-Technologie ist digital und verschlüsselt. Sie bietet daher umfassende Sicherheit. Drahtloses Belauschen eines Gesprächs ist nicht möglich. Die Netzwerksicherheit des WS-500M wird zusätzlich durch SIP-Sicherheit verstärkt. Ende-zu-Ende-Sicherheit ist daher gewährleistet.

Kompatible Produkte


Features & technische Daten

Nun folgt alles, was Sie über unsere Produkte wissen müssen. Scrollen Sie runter für mehr Informationen.

Systemfunktionen

  • Unterbrechungsfreie Gesprächsübergabe zwischen den Funkzellen innerhalb des IP-DECT Mehrzellen-Systems
  • Synchronisation der Basisstationen über Luftschnittstelle oder LAN oder gemischt
  • Unterstützung von LDAP-Servern für zentrales Telefonbuch (bis zu 10)
  • Zugriff auf das Voicemail-System des ITK-Systems
  • Anzeige der Systemuhrzeit auf allen Handsets
  • Definition von Clustern zur Organisation von Basen
  • Reichweitenalarm am Handset beim Verlassen der DECT-Funkzelle
  • Verschlüsselung von DECT-Sprachdaten
  • Vollständiges Backup der Systemkonfiguration
  • Bis zu 250 Handteile
  • Bis zu 60 Basisstationen
  • Bis zu 60 parallele Anrufe
  • Bis zu 10 gleichzeitige Anrufe pro Basisstation (G.711)
  • Optionale Alarm-, Message- und Lokalisierungsfunktionen für die Integration von Alarmsystemen

Installation und Wartung

  • Zero-Touch-Provisionierung der Manager-Basis
  • Anlegen, löschen, ändern der Handteile über das ITK-System
  • Einfache Anmeldung der Handteile
  • LEDs zur Anzeige der Betriebszustände
  • Zugriff auf LDAP-Telefonbücher (bis zu 10 Abteilungsverzeichnisse)
  • Administration des gesamten IP-DECT Wireless-Systems über eine einzige Weboberfläche
  • Verschlüsselter Zugriff auf die Weboberfläche (https)
  • Backup- und Wiederherstellungsfunktion
  • Unterstützung von Syslog-Servern
  • SNMPv3

Freischaltbare Optionen

  • Erweiterung auf Betrieb mit bis zu 800 DECT-Usern, 240 VoIP-Kanälen durch einen Hardware-Integrator mit bis zu vier DECT-Managern
  • Lizenz für die Nutzung der Funktionen Alarm und Messaging1
  • Lizenz für die Nutzung der Lokalisierungsfunktionen (inklusive Alarm und Messaging)1

Spezifikationen

  • DECT EN 300 175-x
  • Standards: GAP/pnCAP
  • Unterstützung von 120 DECT Kanälen
  • TLS1.0/1.1/1.2 für HTTPS und SIP, SIPS
  • HTTP/Digest Authentication (RFC2617)
  • 10 gleichzeitige Anrufe pro Basis (G.711) bzw. bis zu 5 Anrufe mit Breitbandaudio (G.722)

DECT Handsets

  • COMfortel M-510
  • COMfortel M-520
  • COMfortel M-530
  • COMfortel M-710
  • COMfortel M-720
  • COMfortel M-730

Kommunikationsplattformen

  • Kompletter Support inkl. Provisionierung mit den aktuellen Auerswald Systemen2
  • Betrieb als normales DECT-System mit den vorherigen Auerswald SIP-Systemen und mit SIP-basierenden Systemen anderer Hersteller3
1 Eine Lizenz im Lieferumfang ab Version 2.44
2 Bei COMpact 4000/5000/5200(R)/5500R und COMmander 6000(R/RX) ab Firmware 7.4
3 Kompatibilität bitte im Vorfeld klären

Basis

Maximum

Systemanbindung 1

Ethernet 10/100 Base-T

Stromversorgung

Power over Ethernet (PoE IEEE 802.3af class 1) oder Steckernetzteil 12 V (optional)

Leistungsaufnahme

<3,8 W

Maximale Anzahl Handgeräte

800

Maximale Anzahl Basen

240

VoIP-Protokoll

SIP (RFC3261, RFC2396, RFC2976)

VoIP-Codecs

G.711, G.729ab, G.722

Maximale Anzahl VoIP-Übertragungskanäle

240

Gehäuse

Kunststoff

Farbe

weiß

Abmessungen (B x H x T)

110 mm x 180 mm x 42 mm

Gewicht

220 g

Konformität

CE

Lieferumfang

  • Basis
  • Schrauben/Dübel
  • Inbetriebnahme- und Kurzanleitung (deutsch/englisch)

ITK-Systeme

COMtrexx® Business

Großer ITK-Allrounder mit Legacy-Schnittstellen und neuer COMtrexx Firmware für bis zu 150 User

COMmander® 6000RX

Vollmodularer ISDN/VoIP-Kommunikationsserver für 19”-Racks; max. 38 Amtkanäle und 112 Teilnehmer, 15 Modulsteckplätze

COMmander® 6000R

Vollmodularer ISDN/VoIP-Kommunikationsserver für 19”-Racks; max. 38 Amtkanäle und 112 Teilnehmer, 5 Modulsteckplätze

COMpact 5500R

Vollmodulare, erweiterbare VoIP-Appliance für 19"-Racks mit bis zu 32 Kanälen zum Service Provider und maximal 112 Teilnehmern konfigurierbar

COMpact 5200R

Vollmodularer Kommunikationsserver (VoIP, ISDN, analog) für 19"-Racks mit max. 20 Kanälen zum Service-Provider und 50 Teilnehmern sowie 5 Steckplätzen

COMpact 5200

Vollmodularer Kommunikationsserver (VoIP, ISDN, analog) für Wandmontage mit max. 20 Kanäle zum Service-Provider und 50 Teilnehmer sowie 5 Steckplätze

COMpact 4000

Teilmodulares, kompaktes ITK-System (VoIP, ISDN, POTS) für Wandmontage; max. 10 Kanäle zum Service-Provider und 16 Teilnehmer, 2 Steckplätze

COMtrexx® VM

Hardware-unabhängige Soft-PBX-Lösung für bis zu 250 User und bis zu 250 parallele Calls pro System

COMtrexx® Advanced

Die COMtrexx Appliance für maximale Performance

Alarmierung – aber sicher!

Systeme für Benachrichtigung und Lokalisierung

Das neue Leistungspaket Alarmierung, Messaging und Lokalisierung bietet attraktive Vorteile. Durch ein perfektes Zusammenspiel mit Alarmsystemen kann das IP-DECT-System über die Handteile der Serie COMfortel M-7x0 die Mitarbeiter mit unterschiedlichen Klingeltönen und Nachrichten der Situation angepasst alarmieren; in Notfällen sogar den Standort abfragen.

Mehr Informationen zu diesem Leistungspaket finden Sie hier:

Infopapier (PDF)

Best Practice

Lösungen für das Gesundheitswesen – Pflege- und Seniorenheim

Mehr Vitalität für Pflege- und Seniorenheime

Mitarbeiter: 17

„Unsere Bewohner sind teils noch sehr rüstig, andere bei jedem Handgriff auf Hilfe angewiesen. Gefragt seien folglich einfache Kommunikationssysteme, die der Patient oder die häufig unter Zeitdruck stehende Pflegekraft intuitiv steuern können. Unserem Schwesternrufsystem, das an einen Alarmserver …

Karen P. Geschäftsführerin

Mehr lesen

Lösungen für das Gesundheitswesen – Privatklinik

„Diskret und effizient – so schätzen es Privatkliniken“

Mehr lesen

Lösungen für Handwerk und Produktion – Anlagenbauunternehmen

„Wie das produzierende Gewerbe im Gespräch bleibt“

Mehr lesen

Lösungen für Land- und Forstwirtschaft – Bio-Agrarbetrieb

„Produktive Lösungen für die Land- und Forstwirtschaft“

Mehr lesen

Top-Seller


Sales Configurator (SC)

- der einfache Weg zum richtigen System

Kundenanforderungen an Kommunikationslösungen steigen stetig und somit auch die Komplexität und Skalierbarkeit von ITK-Systemen. Projektierungen nehmen daher immer mehr Zeit in Anspruch. Hier bietet der kostenlose Sales Configurator eine einfache und schnelle Lösung. Damit haben Sie die Möglichkeit, Kommunikationslösungen effizient zu projektieren und Projektierungsvorschläge zu erstellen.

Sales Configurator (SC)