News

Neu – Softwareupdate 8.4.2 für PBX Call Assist 5 (Windows und macOS)

Die neue Version steht ab sofort zum Download bereit

Verbesserungen

Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Problem gelöst, dass bei Wahl am physikalischem Endgerät fehlerhafte Journaleinträge erstellt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, dass der MultiLine TSP und der Remote TSP sich nicht mehr mit einem UCServer ab Version 8.4.x verbinden konnte.
  • Es wurde ein Problem an den Mobile Apps gelöst, dass manchmal die Reihenfolge von Push-Nachrichten nicht korrekt war und deswegen unbearbeitete Anrufe fälschlicherweise als bearbeitet markiert wurden.
  • Beim Klick auf die Desktop-Notification für eine neue Chat-Nachricht wird nun die richtige Konversation geöffnet.
  • Am PBX Call Assist Client für Windows ist es jetzt auch möglich, in den Favoriten oder im Monitor per Rechtsklick auf eine Gruppe, einen Gruppenchat im neuen Chat zu erstellen.
  • Ein Absturz des UCServers nach zeitgesteuerter Löschung des Journals ist behoben.
  • Es wurde ein Problem mit der Rufnummernauflösung von Ortsgesprächen behoben.
  • Es wurde ein Problem mit der Darstellung der lokalen MSN ("Mandantenfunktion") in Verbindung mit dem ECSTA for SIP Phones behoben.
  • Es wurde ein Problem an der Softphone Anschaltung des UCServers behoben, wenn viele Leitungsgruppen konfiguriert waren. So wurde manchmal der SIP Contact Header falsch ausgefüllt.
  • Es wurde ein Problem am UCServer behoben, wenn der UCServer Rechner nicht Mitglied der AD-Domäne ist und sich ein nicht für PBX Call Assist aktivierter User anmeldet. In diesem Fall bleiben jetzt keine TCP Verbindungen mehr zum Domain Controller offen.

Verbesserungen und Fehlerbehebungen an der ChatApp

  • Verschiedene kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen am Layout

Zum Download

PBX Call Assist 5


Weitere News