COMfortel® WS-500M

  • DECT Basis COMfortel WS-500M | Auerswald
  • DECT Basis COMfortel WS-500M | Auerswald
  • DECT Basis COMfortel WS-500M | Auerswald
  • DECT Basis COMfortel WS-500M | Auerswald

COMfortel® WS-500M

Ein Gerät, alle Ausbauten: Das DECT-Multicell-System WS-500M sorgt für eine nahtlose mobile Kommunikation

 

Eines für alle: Das COMfortel WS-500M ist auf höchste Flexibilität und Skalierbarkeit ausgelegt. Es eignet sich somit für kleine und mittlere Unternehmen genauso wie für Großbetriebe oder Firmen mit verteilten Standorten. Die Hardware-Komponente kann dabei – je nach Größe und Bedarf – verschiedene Rollen einnehmen und als DECT-Manager oder Basis fungieren. Jedes Multicell-System unterstützt dabei bis zu 250 Mobilteile und 60 parallele Anrufe. Das ermöglicht eine zuverlässige, sichere mobile Kommunikation in HD-Qualität.

DECT-Technologie ist digital und verschlüsselt. Sie bietet daher umfassende Sicherheit. Drahtloses Belauschen eines Gesprächs ist nicht möglich. Die Netzwerksicherheit des WS-500M wird zusätzlich durch SIP-Sicherheit verstärkt. Ende-zu-Ende-Sicherheit ist daher gewährleistet.

Die Highlights auf einen Blick

  • Bis zu 250 Handteile
  • Bis zu 60 Basisstationen mit nahtlosem Handover und Roaming
  • Bis zu 60 parallele Anrufe
  • Professionelle Zero-Touch-Einrichtung mit automatischem Provisioning
  • Ende-zu-Ende-Sprachverschlüsselung
 
  • Unterbrechungsfreie Gesprächsübergabe zwischen den Funkzellen innerhalb des IP-DECT-Mehrzellen-Systems
  • Synchronisation der Basisstationen über Luftschnittstelle und LAN
  • Unterstützung von LDAP-Servern für zentrales Telefonbuch (bis zu 10)
  • Zugriff auf das Voicemail-System des ITK-Systems
  • Anzeige der Systemuhrzeit auf allen Handsets
  • Definition von Clustern zur Organisation von Basen
  • Reichweitenalarm am Handset beim Verlassen der DECT-Funkzelle
  • Verschlüsselung von DECT-Sprachdaten
  • Vollständiges Backup der Systemkonfiguration
  • Bis zu 250 Handteile
  • Bis zu 60 Basisstationen
  • Bis zu 60 parallele Anrufe
  • Bis zu 10 gleichzeitige Anrufe pro Basisstation
  • Zero-Touch-Provisionierung der Manager-Basis*
  • Anlegen, löschen und ändern der Handteile von der Kommunikations-Plattform aus*
  • Dadurch einfache Anmeldung der Handteile
  • LEDs zur Signalisierung von Betriebs- und Funktionszuständen
  • Zugriff auf LDAP-Telefonbücher (bis zu 10 Abteilungsverzeichnisse)
  • Administration des gesamten IP-DECT Wireless-Systems über eine einzige Weboberfläche
  • Verschlüsselter Zugriff auf die Weboberfläche (https)
  • Backup- und Wiederherstellungsfunktionen
  • Unterstützung von Syslog-Servern
  • SNMPv3
  • DECT EN 300 175-x
  • Standards: GAP/pnCAP
  • Unterstützung von 120 DECT-Kanälen
  • TLS1.0/1.1/1.2 für HTTPS und SIP, SIPSSIP (RFC3261, RFC2396, RFC2976)
  • HTTP/Digest Authentication (RFC2617)
  • 10 gleichzeitige Anrufe pro Basis (G.711)
    8 gleichzeitige Anrufe pro Basis (Codec G.729AB)
    bis zu 5 Anrufe mit Breitbandaudio (G.722)
    bis zu 60 Gespräche im gesamten System
  • G.711
  • G.722
  • G.729AB
  • COMpact 4000* inkl. Provisioning
  • COMpact 5x00-Serie* inkl. Provisioning
  • COMmander 6000-Serie* inkl. Provisioning
    Betrieb als normales DECT-System:
  • COMpact 5010/5020 VoIP
  • COMmander Basic.2, Basic.2 19”
  • COMmander Business, Business 19”
  • SIP-basierte ITK-Systeme anderer Hersteller**
  • COMfortel M-510
  • COMfortel M-520
  • COMfortel M-530
  • Basis: 180 x 163 x 65 mm
  • Gesamtgewicht: ca. 220 g
  • Betriebstemperatur: +5 bis +45 °C
  • Lagertemperatur: -20 bis +70 °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 20 % bis 75 %, nicht kondensierend
  • Schutzklasse: IP20
  • Gerät
  • Schrauben
  • Betriebsanleitung inklusive Sicherheitshinweise

Hinweis: Für das reibungslose Funktionieren Ihres IP-DECT-Systems ist die richtige Platzierung der Funkzellen entscheidend. Wir empfehlen daher, die Dimensionierung und Konfiguration dem qualifizierten Fachhändler zu überlassen. Mit einer DECT-Messung lässt sich genau ermitteln, wo z. B. eine weitere Basis nötig ist, um die Versorgung sicherzustellen.

*  ab Firmware 7.4B
** Kompatibilität bitte im Vorfeld klären

Datenblatt, Broschüre, Bilder und weiteres Marketingmaterial finden Sie zum Download auf dem Marketing-Tools-Server

Fachhändlersuche

Hier wird’s konkret
Am besten erwerben Sie dieses Produkt im Fachhandel. Welcher Partner für Sie am nächsten liegt, erfahren Sie hier.

Fachhändlersuche