FAQ

Wie erstelle ich eine SD-Karte fĂŒr das Betriebssystem der TK-Anlagen COMpact 4000 / COMpact 5000 / COMmander 6000?

Generieren einer SD-Karte fĂŒr das Betriebssystem der Auerswald TK-Anlagen aus einem SD-Karten-Image unter Windows

 

    1. Schließen Sie einen SDHC-Kartenleser an Ihren PC an. Warten Sie, bis die Treiberinstallation abgeschlossen ist.
    2. Bitte halten Sie eine 4 GB SDHC-Karte bereit. Wir empfehlen ausdrĂŒcklich die Verwendung einer neuen SDHC-Karte, um etwaige Hardwareprobleme der existierenden Karte ausschließen zu können. Es sollte sich dabei um eine höherwertige Karte fĂŒr industrielle Anwendung handeln. Folgende Herstellermarken empfehlen wir hierfĂŒr:
      Swissbit, Transcend, Cactus, Apro, Delkin Industrial, ATP
    3. Laden Sie die passende Auerswald-Imagedatei als ZIP-Datei auf ihren PC.

      Hier der Download fĂŒr:



               
 

Lizenzinformation PDF Download

 

Open Source Code for GPL, LGPL and other Licences (ISO Image)

  070618 07. 06. 2018 Download 3.8 GByte
 

 

  1. Installation des Programmes USB Image Tool

    Sie benötigen das Programm „USB Image Tool“ von der Website des Programmherstellers:

    http://www.alexpage.de/download/usbit/usbit.zip

    Entpacken Sie das Programm in ein geeignetes Verzeichnis auf Ihrer Festplatte (z.B. c:\USBImageTool)
  2. Starten Sie das Programm

    Öffnen Sie das Verzeichnis und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Image Tool.exe und wĂ€hlen Sie „Als Administrator ausfĂŒhren“. WĂ€hlen Sie links oben „Device Mode“ aus. Stecken Sie die 4GB-SDHC-Karte in den Kartenleser und klicken Sie auf Rescan

    USB Image Tool


    WĂ€hlen Sie danach den Kartenleser aus:


    Kartenleser

     

    Klicken Sie jetzt auf Restore:


    Restore

    Und wĂ€hlen Sie die vorher gespeicherte Image-Datei aus und klicken Sie auf Öffnen:

    Öffnen

    BestÀtigen Sie den folgenden Dialog mit Ja:

    Ja

    Das Image wird jetzt auf die SD-Karte geschrieben. Warten Sie bis der grĂŒne Fortschrittsbalken auf 100% ist.

    100%

    Entnehmen Sie die SD-Karte. Schalten Sie an der SD-Karte den Schreibschutzschalter in die Lock-Position:

    Lock

    Sie können die Karte jetzt in der TK-Anlage verwenden.