Einige Auerswald Produkte verfĂŒgen ĂŒber die Möglichkeit, Wartemelodien bzw. Wartemusik und Ansagen direkt im System zu speichern. DafĂŒr mĂŒssen die Dateien in einem zum Produkt passenden Format vorliegen. Mit dem Audio Converter ist es möglich, verschiedene Audioformate wie mp3, wav oder raw in das Auerswald kompatible Audioformat G.722 bzw. G.711 zu wandeln. 
 

Wie können Sie die Audiodateien konvertieren?


  • WĂ€hlen Sie ĂŒber das Dropdown-Feld ein Auerswald Produkt aus, fĂŒr das Sie die Audiodatei benötigen.
  • Klicken Sie dann auf den Button „Durchsuchen“, um die umzuwandelnde Audiodatei auszuwĂ€hlen.
  • Über den Button „Konvertieren“ wandelt der Audio Converter Ihre Audiodatei in das passende Format fĂŒr Ihr Auerswald Produkt.
  • Im Anschluss wird die konvertierte Datei in einer Liste zum Download angeboten.



Urheberrechte

Bitte beachten Sie bei der Konvertierung von Klingeltönen oder Wartemusiken, dass Urheberrechte nicht verletzt werden. In Deutschland ist die GEMA fĂŒr urheberrechtlich geschĂŒtzte Werke der Musik verantwortlich.

Audio Converter Tool

Abstandhalter
 

Reparaturabwicklung

 

Rep Fluss

 

Sie möchten ein GerÀt zur Reparatur einsenden, verwenden Sie bitte unser Serviceformular:

Serviceformular

Hinweis:
Der Preis fĂŒr die Reparatur wird Ihnen beim AusfĂŒllen und nach Ausdrucken des Reparaturformulars angezeigt. Besteht fĂŒr Ihr GerĂ€t ein Garantieanspruch, dann nehmen Sie diese Preise einfach nur zur Kenntnis, die Reparatur ist in diesem Fall selbstverstĂ€ndlich kostenlos fĂŒr Sie. Ist Ihr GerĂ€t zu alt fĂŒr eine Garantieabwicklung oder es gibt einen Grund fĂŒr eine Garantieablehnung (Überspannung, Gewalteinwirkung, Wasser, 
), so gelten die ausgewiesenen Preise.

Garantiebedingungen als PDF zum Download

 


Service-Bedingungen

  1. Service fĂŒr Endanwender – allgemeine Informationen
  2. Reparaturabwicklung
  3. Garantie / Garantieablehnung
  4. KVA - Kostenvoranschlag
  5. Zahlungsmöglichkeiten
  6. DHL Expresskosten

 



  1. Service fĂŒr Endanwender – allgemeine Informationen
    Um eine möglichst schnelle Abwicklung bei Reparaturen zu erreichen, werden wir direkt am Tage des Eingangs Ihres defekten GerĂ€tes ein TauschgerĂ€t auf den Weg bringen, sofern die Bearbeitungsart „Reparaturtausch“ ausgewĂ€hlt wurde. Das TauschgerĂ€t wird im gleichen Alter oder jĂŒnger als das eingeschickte GerĂ€t sein.
    Wundern Sie sich nicht ĂŒber die im weiteren Verlauf der Beauftragung auftauchenden Preise. Wir prĂŒfen bei jedem Reparaturauftrag, ob dieser unter die Herstellergarantie fĂ€llt, nur wenn dies nicht der Fall ist mĂŒssen wir die notwendige Reparatur berechnen.
    Bitte stellen Sie vor dem Versand an uns sicher, dass auf all Ihren Auerswald-GerĂ€ten die jeweils aktuelle Firmware installiert ist. Nur wenn das GerĂ€t trotzdem nicht einwandfrei funktioniert und Sie andere Fehlerursachen ausschließen ist eine Einsendung zur Reparatur sinnvoll. Hier bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten.
    Allen gemein ist, dass die Beauftragung an uns ĂŒber ein online Formular initiiert wird, welches Sie im Servicebereich unserer Homepage finden. FĂŒr jedes GerĂ€t/Modul benötigen wir einen eigenen Auftrag.
    Schicken Sie bitte nur das reklamierte GerÀt inklusive des Steckernetzteils und ggf. des Hörers sowie den unterschriebenen Reparaturauftrag ein. Alles andere Zubehör verbleibt bei Ihnen.

  2. Reparaturabwicklung
    Schicken Sie einfach das defekte GerĂ€t nach erfolgter Online-Beauftragung ein. Wir senden Ihnen direkt nach festgestelltem Wareneingang des defekten GerĂ€tes ein TauschgerĂ€t zu. Einzige Voraussetzung fĂŒr diesen Tausch ist, dass Ihr GerĂ€t nicht Ă€lter als fĂŒnf Jahre alt ist und die Bearbeitungsart „Reparaturtausch“ ausgewĂ€hlt wurde. Als Nachweis hierfĂŒr gilt das eingetragene Kaufdatum in Verbindung mit dem internen BetriebstagezĂ€hler. Die RĂŒcksendung erfolgt in der Regel am Tag des Wareneingangs bei uns. Möchten Sie lieber das eigene reparierte GerĂ€t zurĂŒck haben, so ist natĂŒrlich auch das möglich. Bitte haben Sie in diesem Fall VerstĂ€ndnis dafĂŒr, dass die hinzukommende Bearbeitungszeit in der Reparaturabteilung 5 bis 10 Werktage betrĂ€gt.
    In beiden FĂ€llen gelten die angegebenen Pauschalpreise fĂŒr die Reparatur. Über diese Preise werden Sie direkt bei der Online-Beauftragung informiert. Anschließend erscheinen die Reparaturpreise auf dem von Ihnen zu unterschreibenden Reparaturauftrag, den Sie per E-Mail als PDF-Datei erhalten. Diesen Auftrag legen Sie nach Ausdruck und Unterschrift bitte in das Paket mit dem defekten GerĂ€t. Den ebenfalls ĂŒbermittelten „Adressaufkleber“ kleben Sie bitte nach Ausdruck auf das Paket. Die Kosten fĂŒr den Versand tragen wir. Nutzen Sie einen anderen Transportdienst, dann tragen Sie die Kosten.
    Bitte beachten Sie, dass wir eine Reparatur defekter Systeme die nicht mehr aus unserer aktuellen Produktpalette stammen, nur bei VerfĂŒgbarkeit von Bauteilen durchfĂŒhren können.
    Unfrei eingesandte Ware können wir leider nicht annehmen.

  3. Garantie / Garantieablehnung
    Sollte sich das von Ihnen eingesandte GerĂ€t innerhalb der 2- oder 3-jĂ€hrigen Herstellergarantiezeit befinden, ist in den meisten FĂ€llen die Reparatur fĂŒr Sie kostenlos.
    Vorbehaltlich unserer abschließenden ÜberprĂŒfung Ihres eingesandten GerĂ€tes erhalten Sie, zunĂ€chst kostenfrei, Ihr TauschgerĂ€t, sofern die Bearbeitungsart „Reparaturtausch ausgewĂ€hlt wurde. Im Falle einer Garantieablehnung, z.B. bei ÜberspannungsschĂ€den, WasserschĂ€den oder bei SchĂ€den durch Gewalteinwirkung, erhalten Sie eine entsprechende Rechnung ĂŒber den Betrag, den Sie bereits im Reparaturauftrag fĂŒr diesen Fall mit Ihrer Unterschrift freigegeben haben. Hören Sie innerhalb von drei Wochen nach dem Wareneingang nichts von uns, können Sie von einer Garantieabwicklung ausgehen.
    Wird kein Fehler festgestellt, behalten wir uns die Berechnung der ÜberprĂŒfung vor.

  4. KVA - Kostenvoranschlag
    NatĂŒrlich kann es den Fall geben, in dem Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr GerĂ€t wirklich defekt ist. In diesem Fall ĂŒberprĂŒfen wir das GerĂ€t gemĂ€ĂŸ Ihrer Fehlerbeschreibung mit unseren umfangreichen Standardtestverfahren. Anschließend erhalten Sie einen Kostenvoranschlag und Sie können sich immer noch entscheiden das GerĂ€t unrepariert zurĂŒckzubekommen, zum Pauschalpreis reparieren zu lassen oder Sie entscheiden sich dafĂŒr, dass wir Ihr GerĂ€t fĂŒr Sie entsorgen. In jedem Fall fallen allerdings die Kosten fĂŒr die ÜberprĂŒfung Ihres GerĂ€tes an. Wenn Sie möchten, erstellen wir Ihnen natĂŒrlich gerne auch ein Angebot fĂŒr ein passendes Nachfolgeprodukt.

  5. Zahlungsmöglichkeiten
    Folgende Zahlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen an:
    - Nachnahme (nur in Deutschland)
    - Vorkasse
    - Lastschrift (EU weit)

  6. DHL Expresskosten
    Eine Expressanmeldung beim zustÀndigen Versanddienstleister ist von Montag - Freitag bis 13.45 Uhr möglich.
    Bei allen Anmeldungen nach 13.45 Uhr kann ein Expressversand erst zum folgenden Arbeitstag in die Wege geleitet werden.
    Die aktuellen Preise fĂŒr Expresszustellungen mit Zeitoption entnehmen Sie bitte unserem Online-Serviceformular.

Auerswald Servicebedingungen 01/18
Des Weiteren gelten die Auerswald AGB

Abstandhalter

Errichterpasswort fĂŒr TK-Anlagen löschen

Errichterpasswort löschen beantragen pdf16px

Zum Einrichten, d. h. zum Konfigurieren einiger Auerswald-TK-Anlage* kann zum Schutz vor nicht autorisiertem Zugriff ein so genanntes Errichterpasswort in der TK-Anlage hinterlegt werden. Ohne Kenntnis dieses Passworts ist ein spÀterer Zugriff auf die TK-Anlage nicht mehr möglich.

Sie haben das Errichterpasswort Ihrer Auerswald-TK-Anlage vergessen? Oder Sie haben die TK-Anlage gebraucht erworben und kennen das Passwort nicht? Damit das fĂŒr Sie nicht zum Problem wird, bietet Auerswald einen kostengĂŒnstigen Service zum Löschen des Errichterpasswortes an.

FAQ Wie ist der Ablauf?

  1. Um das Errichterpasswort zu löschen, muss die Auerswald-Telefonanlage* am Amt angeschlossen sein. Wird die TK-Anlage nicht am vorher konfigurierten Amt angeschlossen, setzen Sie sie in den Auslieferzustand zurĂŒck (siehe jeweiliges Handbuch). Weiterhin muss mindestens ein Telefon an einem internen Teilnehmerport angeschlossen sein. Sie mĂŒssen an diesem Telefon, wenn Sie den Hörer abheben, ein internes Freizeichen hören. Über dieses Telefon wird anschließend die Telefonanlage fĂŒr den Fernzugriff freigeschaltet.
  2. Sie fĂŒllen das Auftragsformular aus und schicken es per E-Mail (support@auerswald.de) oder Fax (05306) 9200 760 an uns zurĂŒck.
  3. Wurde Ihr Fax erfolgreich versendet oder Sie haben bei E-Mail Versand unseren Autoreply mit der TicketID erhalten, rufen Sie unsere technische Hotline (0900 1 28 37 79 ** oder 0900 1 AUERSWALD **) an.
  4. Sie geben uns die Anlage vor Ort fĂŒr den Fernzugriff durch die Wahl der internen 99 vom Teilnehmer frei.
  5. Wir löschen per Fernzugriff das Errichterpasswort in Ihrer TK-Anlage.

Danach haben Sie ĂŒber die Konfigurationssoftware COMset wieder Zugriff auf die Anlage. Sie sollten jetzt als erstes ein neues Errichterpasswort hinterlegen.

* COMpact 2104.2 USB, 2204 USB, 2206 USB, 4410 USB, 4406 DSL und COMmander Basic, Basic 19"

** Verbindungskosten 0,62 €/Min (registrierter FachhĂ€ndler 0,29 €/Min) fĂŒr Anrufe aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Kosten fĂŒr Anrufe aus anderen Netzen können abweichen.

Abstandhalter

Remote·Online·Support

– Beratung und Hilfe ĂŒbers Internet

Zugang fĂŒr die ROS-Sitzung


 

WÀhrend eines Hotline-GesprÀches (Service Kontakte) stellt der Hotline-Mitarbeiter fest, dass es von Vorteil ist, wenn er dem Anrufer direkt am Bildschirm zeigt, wie bestimmte Einstellungen z. B. im Konfigurationsprogramm vorzunehmen sind. Mit Remote·Online·Support (ROS) können Sie dem Hotline-Mitarbeiter den Inhalt Ihres Bildschirms zeigen, ihm die Fernsteuerung von Maus und Tastatur einrÀumen und so interaktiv zusammenarbeiten.

Die Voraussetzungen


An einer ROS-Sitzung sind immer zwei Teilnehmer beteiligt:

  • Der Berater (der Auerswald-Support-Mitarbeiter), der die ROS-Sitzung organisiert, eröffnet und leitet.
  • Sie als Kunde, der beraten wird.

Zum Aufbau einer ROS-Sitzung erhalten Sie einen Support-SchlĂŒssel. Dieser wird in das Feld "Support-SchlĂŒssel" eingetragen. Mit der SchaltflĂ€che "Start" wird automatisch das Teilnehmerprogramm heruntergeladen und gestartet. FĂŒr den Verbindungsaufbau ist in einigen FĂ€llen die Java-Sicherheitsabfrage zu bestĂ€tigen.

Abstandhalter

Admin-Passwort fĂŒr TK-Anlagen erstellen

Admin-Passwort erstellen beantragen pdf16px

Zum Einrichten, d. h. zum Konfigurieren der aufgefĂŒhrten Auerswald-TK-Anlage* wird zum Schutz vor nicht autorisiertem Zugriff ein Admin-Passwort in der TK-Anlage hinterlegt werden. Ohne Kenntnis dieses Passworts ist ein spĂ€terer Zugriff auf die TK-Anlage nicht mehr möglich.

Sie haben das Admin-Passwort Ihrer Auerswald-TK-Anlage vergessen? Sie möchten die TK-Anlage nicht in den Auslieferzustand zurĂŒck setzen? Kein Problem. Auerswald bietet hierfĂŒr einen kostengĂŒnstigen Service zum Erstellen eines Admin-Passworts (gĂŒltig fĂŒr einen Tag) an.

FAQ Wie ist der Ablauf?

  1. Sie laden das Formular als pdf16px PDF-Dokument auf Ihren PC und drucken es aus.
  2. Sie fĂŒllen das Auftragsformular aus und schicken es per E-Mail (support@auerswald.de) oder Fax (05306) 9200 760 an uns zurĂŒck.
  3. Sie klicken oben auf das Auerswald-Logo. Es öffnet sich ein Pop-Up Fenster in der die Seriennummer und das aktuelle Datum des System hinterlegt sind.
  4. Wurde Ihr Fax erfolgreich versendet oder Sie haben bei E-Mail Versand unseren Autoreply mit der TicketID erhalten, rufen Sie unsere technische Hotline (0900 1 28 37 79 ** oder 0900 1 AUERSWALD **) an.
  5. Der Techniker wird Sie nun nach der Seriennummer und nach dem aktuellen Datum fragen.
  6. Sie bekommen von uns einen Benutzernamen und eine Passwort genannt.
  7. Mit den neuen Zugangsdaten loggen Sie sich nun ein. Anschließend mĂŒssen Sie eine neues Admin-Passwort vergeben. Die Seite zum Ändern ist System abhĂ€ngig, fragen Sie dazu bitte den Techniker am Telefon, wenn Ihnen die Seite nicht bekannt ist.

* COMmander 6000, COMmander Basic.2, COMmander Business, COMpact 5500 R, COMpact 5200, COMpact 5200 R, COMpact 5000, COMpact 5000 R, COMpact 4000, COMpact 5020 VoIP, COMpact 5010 VoIP, COMpact 3000 analog, COMpact 3000 ISDN, COMpact 3000 VoIP

** Verbindungskosten 0,62 Euro/min (registrierter FachhĂ€ndler 0,29 €/Min) fĂŒr Anrufe aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Kosten fĂŒr Anrufe aus anderen Netzen können abweichen.

Abstandhalter