COMfortel® WS-650 IP

  • IP-DECT Server COMfortel WS-650 IP | Auerswald
  • IP-DECT Server COMfortel WS-650 IP | Auerswald

COMfortel® WS-650 IP

Für größere Aufgaben bereit

Dass sich das neue Auerswald IP-DECT-System nicht an private Nutzer richtet, erkennt man spätestens an der herausragenden Skalierbarkeit, die in der höchsten Ausbaustufe über 4.000 DECT-Handsets unterstützt. Perfekt aufeinander abgestimmt, sorgen diese Komponenten für souveräne Kommunikation und maximale Bewegungsfreiheit.

 

Der IP-DECT-Server COMfortel WS-650 IP ist ein Musterbeispiel für Anpassungsfähigkeit: So ermöglicht er im Grundausbau schnurlose Telefonie für 30 DECT-Handsets. Freilich wäre er damit eher unterfordert, bietet er doch 32 Gesprächskanäle zur Telefonanlage, die sich durch zusätzliche Hardware auf 1.024 VoIP-Kanäle ausbauen lassen. Mittels Software-Freischaltung können bis zu 4.096 DECT-Handsets angeschlossen werden, die von bis zu 1.024 Funkzellen angesteuert werden.

Ganz klar: Hier handelt es sich um eine Business-Lösung, die dank Sprachverschlüsselung mit hoher Sicherheit verwöhnt. Die Konfiguration des IP-DECT-Mehrzellen-Systems wie auch das automatische Laden von Einstellungen (Provisioning) für die komplette DECT-Infrastruktur inklusive Handsets ist über eine Weboberfläche besonders komfortabel gestaltet.

Für optimalen Schutz vor Datenmissbrauch bekommen Sie auf Wunsch SRTP (Secure Real-Time Transport Protocol) auf den Server – für die sicher verschlüsselte VoIP-Verbindung.

Das Auerswald IP-DECT Wireless-System setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen: der Server COMfortel WS-650 IP, bis zu 256 DECT-Basen COMfortel WS-Base, ggf. Repeater COMfortel WS-R2/R4 zur Reichweitenerhöhung der Basen sowie die DECT-Handsets COMfortel M-100, M-200/M-210 oder M-300.

Montagewinkel zum Festeinbau in den 19"-Schrank gehören zum Lieferumfang.