COMfortel® WS-650 IP

  • IP-DECT Server COMfortel WS-650 IP | Auerswald
  • IP-DECT Server COMfortel WS-650 IP | Auerswald

COMfortel® WS-650 IP

Für größere Aufgaben bereit

Dass sich das neue Auerswald IP-DECT-System nicht an private Nutzer richtet, erkennt man spätestens an der herausragenden Skalierbarkeit, die in der höchsten Ausbaustufe über 4.000 DECT-Handsets unterstützt. Perfekt aufeinander abgestimmt, sorgen diese Komponenten für souveräne Kommunikation und maximale Bewegungsfreiheit.

 

Der IP-DECT-Server COMfortel WS-650 IP ist ein Musterbeispiel für Anpassungsfähigkeit: So ermöglicht er im Grundausbau schnurlose Telefonie für 30 DECT-Handsets. Freilich wäre er damit eher unterfordert, bietet er doch 32 Gesprächskanäle zur Telefonanlage, die sich durch zusätzliche Hardware auf 1.024 VoIP-Kanäle ausbauen lassen. Mittels Software-Freischaltung können bis zu 4.096 DECT-Handsets angeschlossen werden, die von bis zu 1.024 Funkzellen angesteuert werden.

Ganz klar: Hier handelt es sich um eine Business-Lösung, die dank Sprachverschlüsselung mit hoher Sicherheit verwöhnt. Die Konfiguration des IP-DECT-Mehrzellen-Systems wie auch das automatische Laden von Einstellungen (Provisioning) für die komplette DECT-Infrastruktur inklusive Handsets ist über eine Weboberfläche besonders komfortabel gestaltet.

Für optimalen Schutz vor Datenmissbrauch bekommen Sie auf Wunsch SRTP (Secure Real-Time Transport Protocol) auf den Server – für die sicher verschlüsselte VoIP-Verbindung.

Das Auerswald IP-DECT Wireless-System setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen: der Server COMfortel WS-650 IP, bis zu 256 DECT-Basen COMfortel WS-Base, ggf. Repeater COMfortel WS-R2/R4 zur Reichweitenerhöhung der Basen sowie die DECT-Handsets COMfortel M-100, M-200/210 oder M-300/310.

Montagewinkel zum Festeinbau in den 19"-Schrank gehören zum Lieferumfang.

 
  • Flächendeckende Erreichbarkeit
  • Anmeldung von max. 30 Handsets, Erweiterung bis zu 4.096 Handsets möglich
  • Verbindung zur Telefonanlage über 32 parallele VoIP-Kanäle, Erweiterung auf bis zu 1.024 VoIP-Kanäle möglich
  • Flexible Erweiterung der Funkabdeckung mit bis zu 1.024 Basen
  • Seamless Handover – unterbrechungsfreie Gesprächsübergabe zwischen den Funkzellen
  • Hohe Sprachqualität durch Echo Cancellation und Comfort Noise Generation (CNG)
  • Komfortable Konfiguration des kompletten IP-DECT-Mehrzellen-Systems über Weboberfläche
  • Automatisches Laden von Einstellungen (Provisioning) über HTTP/HTTPS/TFTP für die komplette DECT-Infrastruktur inkl. Handsets
  • Priorisierung der Sprachpakete (Diff Serv)
  • Tonwahl während des Gespräches nach RFC 2833
  • VLAN-Unterstützung nach IEEE 802.1q
  • VoIP-Codecs G.711 μ-Law/a-Law, G.726 und optional G.729

Für größeren Bedarf an Schnurlos-Telefonie mit mehr Teilnehmern und/oder Fläche ist der COMfortel WS-650 IP ausgelegt.
Er bietet beeindruckende Ausbaumöglichkeiten: 256 IP-DECT-Funkzellen, 1.024 Gesprächskanäle, 4.096 Handsets.
Bei schwierigen örtlichen Bedingungen lässt sich die Reichweite einer COMfortel WS-Base durch Zuschalten von bis zu drei Repeatern erhöhen.

Speziell für den Einsatz im Filial- oder Mehrfirmenbetrieb kann der COMfortel WS-650 IP „Cluster“ bilden, die gemeinsam verwaltet werden. Ist ein DECT-Handset in der Zentrale angemeldet, wird es auch an einem anderen Standort vom System erkannt, ist unter der selben Rufnummer erreichbar und kann das zentrale Telefonbuch nutzen.

Auf unserer Service-Website (www.auerswald.de/service) finden Sie wichtige Hinweise zur Zusammenstellung, Installation und Einrichtung des Systems.

  Basisausbau Maximalausbau
Systemanbindung Ethernet 10 /100 Base-T
LED 1, mehrfarbig
Maximale Anzahl Handgeräte1 30 4.096
Maximale Anzahl Basen COMfortel WS-Base1 1.024
Maximale Anzahl Repeater COMfortel WS-R2/R4 3 pro COMfortel WS-Base
Modulsteckplätze 2 für Media-Ressourcen
VoIP Basisausbau Maximalausbau
VoIP-Protokoll SIP konform nach RFC 3261
VoIP-Codecs G.711, G.726 G.729
Maximale Anzahl VoIP-Übertragungskanäle1 32 1.024
Technische Daten Basisausbau Maximalausbau
Betriebsspannung 110 – 240 Volt AC, 50/50 Hz 
Leistungsaufnahme min. 2,8 W, max. 6,5 W 
Gehäuse geschlossener 19“-Einschub, 1 HE 
Farbe grau 
Abmessungen (B x H x T) 440 mm x 199 mm x 44 mm 
Gewicht (ohne Erweiterungsmodule) ca. 2.350 g 
Sicherheit CE 

1 abhängig vom Ausbau des COMfortel WS-650 IP und der Telefonanlage

 COMfortel WS-Base | COMfortel WS-R2 | COMfortel WS-R4 | Auerswald

Einheitliches Gehäusedesign für die DECT-Basen und -Repeater.

COMfortel® WS-Base

Die IP-DECT-Mehrzellen-Basis COMfortel ist für die Kommunikation und die Funkverbindung zu den DECT-Handsets der COMfortel M-Serie zuständig.

Durch die Anbindung der COMfortel WS-Base über Standard-Ethernet und die Speisung via PoE sowie einer intuitiven Weboberfläche der Mehrzellen-Server ist die Inbetriebnahme schnell und einfach realisiert.

Jede COMfortel WS-Base deckt, je nach räumlichen Bedingungen, einen Umkreis von 50 bis 300 Metern ab.

Das Auerswald IP-DECT Wireless-System setzt sich aus einem Server COMfortel WS-650 IP, den Basen COMfortel WS-Base, den Repeatern COMfortel WS-R2/R4 und den DECT-Handsets der COMfortel M-Serie zusammen.

COMfortel® WS-R2 und COMfortel® WS-R4

Mit den Repeatern COMfortel WS-R2 und COMfortel WS-R4 lässt sich die Reichweite des IP-DECT Wireless-Systems wesentlich verbessern. Durch die flexible Anordnung – ringförmig um die Basisstation und/oder in Reihe hintereinander – kann auch bei schwierigen örtlichen Bedingungen mit schwer zugänglichen Bereichen oder über große Entfernungen eine sichere Funkversorgung sichergestellt werden.

Bis zu drei Repeater können einer Basisstation COMfortel WS-Base zugeordnet werden.

Die Inbetriebnahme und Konfiguration der Repeater erfolgt mit einem separat erhältlichen Programmier-Kit und einer einfach zu bedienenden Software.

 

COMfortel® WS-Base

  • Flächendeckende Erreichbarkeit
  • 11 gleichzeitige Gesprächskanäle pro Funkzelle
  • Seamless Handover – unterbrechungsfreie Gesprächsübergabe zwischen den Funkzellen
  • Synchronisierung der DECT-Basisstationen über Luftschnittstelle
  • Komfortable Konfiguration des kompletten IP-DECT Mehrzellen-Systems über Weboberfläche
  • Einfache Wand- oder Deckenmontage

COMfortel® WS-R2 und COMfortel® WS-R4

  • Bis zu 3 Repeater zur Reichweitenoptimierung pro COMfortel WS-Base möglich
  • 2 bzw. 4 simultane Gespräche pro Repeater-Funkzelle
  • Inbetriebnahme und Konfiguration mit einem Programmier-Kit und einer einfach zu bedienenden Software (separat erhältlich)
  • LED zur Signalisierung von Betriebs- und Funktionszuständen
  • Einfache Wand- oder Deckenmontage
 

 

COMfortel® WS-Base
Systemanbindung Ethernet 10 /100 Base-T
LED 1, mehrfarbig
Übertragungsprotokoll DECT/GAP
Reichweite bis zu 300 m im Freien, bis zu 50 m in Gebäuden,
Übertragungskanäle bis zu 11 Kanäle gleichzeitig
Betriebsspannung über PoE (gemäß IEEE 802.3af) oder 8 V Steckernetzteil (optional)
Leistungsaufnahme ca. 2 W
Gehäuse Kunststoff
Farbe weiß
Abmessungen (B x H x T) 100 mm x 100 mm x 36 mm
Gewicht (ohne Steckernetzteil) ca. 130 g
Sicherheit, Zulassung CE

 

COMfortel® WS-R2
Betriebsspannung Steckernetzteil mit Eurostecker, 230 V ± 10 %, 50 Hz
Leistungsaufnahme ca. 2 W
Übertragungskanäle 2 Kanäle gleichzeitig
Übertragungsprotokoll DECT/GAP
Reichweite bis zu 300 m im Freien, bis zu 50 m in Gebäuden
Gehäuse Kunststoff
Farbe weiß
Abmessungen (B x H x T) 100 mm x 100 mm x 36 mm
Gewicht (ohne Steckernetzteil) ca. 160 g
Sicherheit, Zulassung CE

 

COMfortel® WS-R4
Betriebsspannung Steckernetzteil mit Eurostecker, 230 V ± 10 %, 50 Hz
Leistungsaufnahme ca. 2 W
Übertragungskanäle 4 Kanäle gleichzeitig
Übertragungsprotokoll DECT/GAP
Reichweite bis zu 300 m im Freien, bis zu 50 m in Gebäuden
Gehäuse Kunststoff
Farbe weiß
Abmessungen (B x H x T) 100 mm x 100 mm x 36 mm
Gewicht (ohne Steckernetzteil) ca. 160 g
Sicherheit, Zulassung CE

Keine Produktabbildung

Prospekt COMfortel® IP-DECT

16 Seiten - PDF

deutsch

Produktabbildung
Dokumentation
Zur Bestellliste

Fachhändlersuche

Hier wird’s konkret
Am besten erwerben Sie dieses Produkt im Fachhandel. Welcher Partner für Sie am nächsten liegt, erfahren Sie hier.

Fachhändlersuche