Auerswald Roadshow Jänner 2013

Cremlingen, Januar 2013. Das Neue Jahr hat grade erst begonnen und schon kündigt der norddeutsche ITK-Hersteller Auerswald zusammen mit seinem österreichischen Vertriebspartner Sabadello technologies GmbH seine gemeinsame Roadshow an. Vom 28. bis 31. Januar werden interessierten Fachhandelspartnern an vier verschiedenen Standorten in Österreich professionelle Kommunikationslösungen und Telefone präsentiert. 

Auerswald hat spannende Themen im Gepäck. Die beiden neuen Mitglieder der erfolgreichen Systemtelefon-Familie, das COMfortel 2600 und COMfortel 1600, beweisen eindrucksvoll, dass intuitive Telefonbedienung per Touch-Display nicht ausschließlich nur den Smartphones vorbehalten sein muss.

Eine neues IP-Telefon wird bereits vor der offiziellen Markteinführung Mitte Februar als besonderes Highlight auf der Österreich-Roadshow vorgestellt. Darüber hinaus erfahren die Besucher in Live-Demos, wie das COMfortel 3500 zur Videoüberwachung mit Baudisch-Kamerasystemen eingesetzt werden kann und welche interessanten Android-Apps, z. B. zur Haussteuerung, genutzt werden können. Eine weitere aktuelle Neuigkeit aus dem Zubehörprogramm von Auerswald ist die a/b-Audiobox. Den Roadshow-Teilnehmern wird gezeigt, wie einfach und schnell sich damit die Kopplung von Beschallungssystemen an nahezu jede Telefonanlage ermöglichen lässt.

Ausgewählte Anwendungsszenarien mit Auerswald Kommunikationslösungen, speziell auch in Verbindung mit den SIP Trunking Anschlüssen von colt, runden das umfangreiche Programm ab.

Im Bereich Unified Communications (UC) ist der Kooperationspartner ESTOS aus Süddeutschland ebenfalls auf der Roadshow Jänner 2013 vertreten. Es wird gezeigt wie gut die Auerswald TK-Plattform mit der UC-Software zusammenarbeitet und wie sich durch Präsenz-Management, Instant Messaging und CTI-Funktionen der Software ProCall 4+ Enterprise von ESTOS Kommunikationsprozesse vereinheitlichen lassen und somit die Zusammenarbeit in Unternehmen verbessert werden kann.

Die jeweiligen Veranstaltungen sind von 14:00 bis 18:00 Uhr vorgesehen, so dass ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen besteht und enden mit einem gemeinsamen Abendessen um ca. 20:00 Uhr.

Termine und Standorte können direkt bei Sabadello erfragt werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung per E-Mail an office@sabadello.at. Anmeldeschluss ist der 21. Januar 2013. Die Teilnahme ist kostenlos.