Unified Communications und CTI: Verlässlichkeit ist Trumpf

Cremlingen/Starnberg, Juli 2010. Auerswald, führender ITK-Anlagenhersteller, und ESTOS, unabhängiger Hersteller von Unified Communications-Software, haben in den Bereichen CTI und Unified Communications eine Kooperation vereinbart. Die kombinierte Lösung beider Hersteller richtet sich in erster Linie an kleine und mittelständische Unternehmen. Sie wurde bereits erfolgreich in mehreren Projekten eingesetzt.

Technologisches Herzstück der Kooperation ist die Auerswald LAN-TAPI-Schnittstelle, welche den Einsatz der Telefonanlagen des Traditionsherstellers mit der ESTOS Unified Communications-Software erlaubt. Bereits seinen drei Kleinstanlagen der COMpact-3000-Serie hat Auerswald diese CTI-Schnittstelle verpasst. Darüber hinaus sind die hybriden Anlagen COMpact 5010 VoIP und 5020 für VoIP sowie die komplette Produktserie der COMmander-Familie damit ausgestattet.

Vereinfachte und einfache Kommunikationsprozesse in Unternehmen schafft die ESTOS Unified Communications-Software ProCall 3.0 Enterprise. Das Produkt umfasst alle klassischen CTI-Merkmale wie Komfortwahlhilfe, Hotkey-Wahl und Gesprächsjournal sowie modernste Funktionalitäten mit Präsenz-Management, Office Integration und Instant Messaging. Die Software bietet die Unterstützung der jüngsten Microsoft Betriebssysteme in 32- und 64-Bit: Microsoft Server 2008 R2 und Windows 7. Sie lässt sich außerdem mit den gängigen Groupware-Systemen (z.B. Microsoft Outlook, Lotus Notes und Tobit David InfoCenter) betreiben.

Im Zuge der Partnerschaft wurde die ESTOS Software auch intern beim ITK-Spezialisten am Standort Cremlingen implementiert. Zurzeit arbeiten rund 200 Mitarbeiter aus den Abteilungen Vertrieb, Service, Marketing, Einkauf und Entwicklung mit der neuen Plattform. „Seit 50 Jahren steht Auerswald für Zuverlässigkeit und erstklassige Qualität. Deshalb war es uns auch besonders wichtig, für CTI & Unified Communications einen Applikationspartner zu platzieren, der diesen Maximen gerecht werden kann!“, erklärt Martin Vetter, Produktmanager bei Auerswald.  

Auch in Kundenprojekten konnte die kombinierte Lösung von Auerswald und ESTOS bereits überzeugen. So hat das Unternehmen GPServices Gierenz & Paffrath oHG aus Köln das ITK-System COMmander Business 19“ mit ESTOS ProCall 3.0 Enterprise angeschafft. „Wir waren auf Anhieb von der kombinierten Lösung beeindruckt!“, berichtet Herr Paffrath. „Ausschlaggebend war in unserem Fall, dass wir die Telefonie um ein hybrides und zukunftsweisendes System aufrüsten wollten. Zusätzlich sollten die Kommunikationsprozesse in der Organisation mit Hilfe von innovativen CTI- & Unified Communications-Merkmalen optimiert werden. Das Konzept ist aufgegangen. Die Kombination spart Zeit und Geld und sorgt gleichzeitig für eine verbesserte Kundenansprache unserer Kollegen!“

Ausführliche Informationen zu den ESTOS Unified Communications-Lösungsbausteinen und eine kostenlose 45-Tage-Testversion (ohne Registrierung) erhalten Sie auf unserer Website www.estos.de