Werbeagentur

Wie geschaffen für den dynamischen Wandel in Agenturen

Kai V., Geschäftsführer einer Werbeagentur mit 32 Mitarbeitern:

„Als immer noch junge Agentur haben wir in den letzten drei Jahren ein enormes Wachstum erlebt – von einstmals acht auf nunmehr 32 Mitarbeiter, was die Anschaffung einer Telefonanlage immer dringender machte. Allerdings wollten wir sowohl unsere vorhandenen analogen Tischtelefone und DECT-Handsets übernehmen, und ein Wechsel auf VoIP stand ebenfalls auf unserer Wunschliste. Der Fachhändler riet uns zu einem COMmander 6000, weil er jederzeit einfach auf VoIP umgestellt werden kann, wenn unser Provider irgendwann mal unseren alten ISDN-Anschluss kappt. Als erstes bekam jeder Mitarbeiter eine persönliche Voicemail- und Faxbox zugewiesen. Mit drei zusätzlichen Tischtelefonen vom Typ COMfortel 2600 und einem COMfortel 3600 IP für den Empfang fühlen wir uns sehr gut gerüstet. Letzteres übernimmt übrigens über seinen Farb-Touchscreen auch die Bedienung der Videotürsprechstelle. Da die Server das Herz und Hirn unserer Agentur darstellen, haben wir im Serverraum einen Sensor installieren lassen, der laufend die Temperatur misst und über ein Wählgerät (WG-640) sofort Alarm gibt, wenn es dort einmal wirklich zu heiß wird. Last, but not least, habe ich seit kurzem auch aus der Ferne Zugriff auf die Telefonanlage: Mit der App „PBX Control“ kann ich z. B. auf dem iPhone sehen, ob ein Anrufer mich erreichen wollte oder mir eine Nachricht hinterlassen hat. Genial ist auch, dass ich von unterwegs die Rufumleitung auf mein Handy aktivieren kann. Das habe ich in der Agentur nämlich schon öfter vergessen.“

Agenturen und Kanzleien - Werbeagentur