Automatische Ereignismeldung mit dem WG-640

Überwachen, messen und Ereignisse per Anruf melden – Sicherheitslösungen mit dem WG-640

Wachpersonal ist nicht nur ein Kostenfaktor. Niemand könnte erwarten, dass ein Wachmann z. B. den plötzlichen Ausfall der Klimaanlage oder die Rauchentwicklung im Serverraum bemerken würde. Ganz anders das Auerswald Wählgerät WG-640: Es überwacht alles, was Ihnen wichtig ist, und meldet selbsttätig unvorhergesehene Ereignisse. Und da jede Meldung minuziös mit Datum und Uhrzeit festgehalten wird, sind Sie auch für eine mögliche Schadensregulierung bestens gewappnet.

 

Sicherheit rund um die Uhr

Der Schutz Ihres Eigenheims oder Ferienhauses liegt Ihnen besonders am Herzen? Während Ihrer Abwesenheit protokolliert das WG-640 Messwerte, z.B. für Temperatur und Feuchtigkeit. Ein Wasserrohrbruch oder der Ausfall Ihrer Gefriertruhe bleiben da nicht lange unentdeckt. Aus der Ferne steuern Sie einfach Ihre Heizung, Klimaanlage oder das Dachfenster. Das Thema Sicherheit hat einen besonderen Stellenwert. Mit dem Anschluss eines Bewegungsmelders werden Sie über ungewöhnliche Ereignisse rund um Ihr Haus sofort informiert.

Der grüne Daumen für Ihre Pflanzen

Gewächshäuser sind wetterunabhängige Klimazonen, die optimal auf die Bedürfnisse der angepflanzten Gewächse und deren ursprüngliche klimatische Verhältnisse angepasst werden müssen. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Bewässerung und Lichtverhältnisse müssen stimmen, denn Abweichungen können schnell eine Ernte vernichten. Beim Unterschreiten von Schwellenwerten können Sie nach einer Meldung des WG-640 schnell z. B. auf einen Heizungsausfall reagieren. Oder das Schließen von Fenstern und Lüftungsklappen bei hoher Windgeschwindigkeit gleich ganz automatisieren.

 

 

Für Wind und Wetter gerüstet

Was machen Inhaber eines Ausflugslokals in exponierter Lage, um Gäste zum Besuch zu motivieren? Eine der einfachsten Maßnahmen ist die Installation des WG-640 – so lässt sich als besonderer Service eine Infoline einrichten, die Ausflügler in Echtzeit über die Wetterverhältnisse vor Ort informiert.

Auch Klimaanlage oder Raumtemperatur lassen sich problemlos über die Messwertprotokollierung der Sensoren überwachen. Und wenn die Dämmerung eintritt, sorgt das Wählgerät automatisch für das Einschalten der Außenbeleuchtung.

Nie mehr Datenverlust durch überhitzte Hardware

Die EDV-Anlage ist das Herz Ihres Unternehmens. Datenverlust durch zu heiß gewordene Hardware bedeutet immensen Schaden. Im Normalfall wird der Serverraum durch eine Klimaanlage immer auf der richtigen Temperatur gehalten, um die empfindlichen Geräte zu schützen. Zur Kontrolle werden die Werte automatisch im Wählgerät protokolliert und können jederzeit mit der PC-Bediensoftware aus dem Gerät geladen werden. Aber auch als Rauch- und Bewegungsmelder kann das WG-640 nützliche Dienste leisten. So werden Ihre Daten nicht nur vor Überhitzung geschützt, sondern auch vor Diebstahl!

 

 

Immer wohltemperiert – beim Baden, Duschen und in der Sauna

Öffentliche Schwimm- und Hallenbäder sind Orte zum Wohlfühlen, und die klimatischen Verhältnisse müssen stets der Jahreszeit angepasst werden. Um den Badegästen optimale Sauna-, Raumluft- und Wassertemperaturen bieten zu können, misst und protokolliert das Wählgerät diese Werte über entsprechende Sensoren und informiert Sie bei Unter- oder Überschreiten der definierten Grenzen.

Für das Wohlbefinden der Badegäste lässt sich mittels CO2-Sensor ständig die Qualität der Raumluft überprüfen. Schaltkontakte kontrollieren zuverlässig, ob nach dem Badebetrieb alle Fenster und Türen geschlossen wurden oder ob die Wärmeschutzabdeckung ausgefahren ist, und ein Bewegungsmelder alarmiert Sie beim unbefugten Betreten des Gebäudes oder Badebereichs.

Rundumschutz für Ihr Gefriergut

Praktisch unverzichtbar ist das schlanke Wählgerät, wenn es um die Sicherheit von gekühlten Produkten im Lebensmittelhandel geht: Das Gütesiegel für Qualität ist nun mal die Frische bzw. Unversehrtheit der angebotenen Ware, und dafür sorgt das WG-640 gleich mehrfach: Über einen Türkontakt können Sie kontrollieren, ob die Tür einer Kühlzelle länger als z. B. 5 Minuten geöffnet bleibt. Was die Temperaturfühler messen, wird protokolliert und beim Überschreiten eines Schwellenwertes gemeldet. Zudem kann das WG-640 je nach Auswahl der Sensoren und Schalter zur Einbruchsicherung, als Rauchmelder oder zur Raumluftüberwachung genutzt werden.

Das Wichtigste: Verkäufer und Produzenten von gekühlten Produkten müssen bekanntlich eine nachvollziehbare Protokollierung der Lagertemperatur in Kühlzellen, Gefrierschränken und Lagerräumen sicherstellen. Als zertifiziertes Temperatur-Registriergerät erfüllt das WG-640 sämtliche behördlichen Auflagen nach EN 12830!

 

 Ausbaubeispiele WG-640 | Auerswald